Loading...
Facebook Google
X
GRATIS Download der ersten
4 Kapitel von Brandon Bays Bucher

Seelische Gesundheit – Depressive Verstimmungen, Niedergeschlagenheit, Schwermut

Depressionen nehmen weltweit immer mehr zu

Global leiden etwa 350 Millionen Menschen unter verschieden schweren Formen von Depressionen. Es ist die häufigste seelische Erkrankung der westlichen Welt. Schätzungen prognostizieren, dass Depressionen bis zum Jahr 2020 nach Herzerkrankungen die zweithäufigste Ursache für Arbeitsunfähigkeit darstellen werden.

Da stellt sich die Frage: Was geht hier vor sich?

Eigene Erfahrungen und Forschungen von Kevin Billett, Geschäftsführer der The Journey Ltd., belegen, dass Depressionen Zustände sein können, die durch erlernte, ungesunde Verhaltensweisen hervorgerufen werden. Hierbei handelt es sich nicht um Emotion. Für viele Menschen sind Depressionen KEINE seelische Erkrankung. Aus dem Wissen heraus, dass ungesunde Verhaltensweisen anerzogene, erlernte Reaktionen auf soziale Einflüsse sind, folgt, dass viele Menschen ihren depressiven Teufelskreis mithilfe der Techniken aus dem Journey Intensiv Seminar durchbrechen können und konnten. Doch wie können Depressionen entstehen?

Wie unsere Überzeugungen uns zusetzen können

In unserer Kindheit schauen wir uns von den nächsten Menschen um uns herum ab, wie wir denken, uns verhalten und fühlen sollen (und was wir nicht fühlen dürfen). Unsere Überzeugungen und unser Verhalten wird stark beeinflusst von

  • 1. Unserer Familie
  • 2. Unserer Kultur
  • 3. Unserer Religion
  • 4. Den Medien
  • 5. Unseren Freunden
  • 6. Unseren Mitschülern, Kollegen etc.

Viele Überzeugungen übernehmen wir von unseren Familienmitgliedern und Freunden, die unser Verhalten immens beeinflussen (unsere Reaktionen auf beunruhigende oder überfordernde Situationen). Mit der Zeit haben wir gelernt, wie man sich im Notfall zu verhalten hat, welche Emotionen tabu, bzw. welche erlaubt sind.

Schließlich sitzen wir auf einer Reihe von Überzeugungen, die – sofern sie nicht hinterfragt werden – unser Leben wie ein Autopilot steuern, weit ab von unserer bewussten Wahrnehmung.

Viele emotionale Vermeidungsstrategien berauben uns unseres lebendigen Selbstausdrucks.


Als Kinder ahmen wir das Verhalten unserer Umgebung nach und übernehmen Vermeidungsmechanismen die uns


Unglücklicherweise versperren uns diese Überlebensstrategien den authentischen, tief empfundenen Zugang zu unseren Emotionen. Sie verbauen uns den Weg in die Schönheit, Fülle und Tiefe unser wahren Gefühle.

Anzeichen für depressive Verstimmungen können sein

Stress, innere Unruhe, Unwohlsein, Krankheitsgefühl, Negativität, Nervosität, Rückzug, Unzufriedenheit, Niedergeschlagenheit, schlechte Laune, Sorgen, Burnout, Müdigkeit, Nebelgefühl im Kopf, Antriebslosigkeit, Verlustgefühl, Traurigkeit, Kummer, Ziellosigkeit, Mangel an Intimität, Taubheit, Apathie, Sinnlosigkeit, Gefangensein, Hoffnungslosigkeit, Lebensmüdigkeit.

Nimm dir einen Moment Zeit für die folgenden Fragen

Wenn du anfängst, dich selbst mithilfe dieser Fragen zu erforschen und wahrnimmst, woher diese Überzeugungen ursprünglich stammen, könntest du zu bemerken beginnen, dass du Überzeugungen übernommen hast, die ursprünglich nicht die deinen waren. In diesem Moment brauchst du nur noch deine übernommenen Reaktionen mit neuen, gesunden Überzeugungen zu ersetzen, die wirklich auf dein Wohl ausgerichtet sind.


Unsere wahren Gefühle zu manipulieren oder zu verleugnen hat einen hohen Preis

Wenn du deinen emotionalen Zustand über lange Zeit nicht hinterfragst oder deine Gefühle immer wieder unterdrückst, kann das verhängnisvolle Folgen haben. Angelernte, ungesunde Reaktionen auf intensive Umstände lassen uns ein „Scheinleben“ führen. Wie wir uns wirklich fühlen, wird unterdrückt, verleugnet, eingesperrt oder verschlossen, um uns vor erneutem Schmerz zu schützen.

WIR SIND GRÖSSER ALS UNSERE VERGRABENEN EMOTIONEN UND UNGESUNDEN ÜBERZEUGUNGEN

Es ist hilfreich Werkzeuge und Unterstützung zu haben, um depressive Zustände zu erkennen, sie sich einzugestehen und so zu freien, gesunden Entscheidungen überzugehen. Es braucht auch ein gewisses Maß an Mut und Selbstverpflichtung, um ihren Einfluss auf unser Leben zu beenden. Doch die gute Nachricht ist, dass es absolut möglich ist, diese Muster zu durchbrechen und sie ein für alle Mal abzuschütteln.

Wie können wir dieses ungesunde Labyrinth aus Überzeugungen, Verhaltensweisen und Emotionen entwirren, um die ursächlichen Wurzeln der depressiven Verfassung auf zellulärer Ebene zu lösen?


Es braucht Mut, der Wahrheit ins Gesicht zu sehen

Bei uns im Westen hat ein Arzt rund zehn Minuten Zeit für einen Patienten. Und die schnellste Möglichkeit ist das Verschreiben eines Medikaments, das die Gefühle einfach betäubt. Dies kann jedoch das Problem verschärfen, indem es das Fühlen und klare Denken weiter erschwert.

Es braucht Klarheit, Mut und Energie, um die Emotionen aufzuspüren, die wir unbewusst mit uns herum tragen, um die Überzeugungen zu identifizieren, die uns letztendlich schaden, und unser ungesundes, automatisches Verhalten zu erkennen. Auf dem Journey Intensiv Seminar bekommst du die Unterstützung, die du brauchst. Mit Klarheit und Mut kannst du leicht anwendbare Techniken lernen, um überholte Verhaltensmuster zu verabschieden, die dir letztendlich nur Nachteile einhandeln. Das unterbricht das depressive Muster und schafft Raum für neue, gesunde und bewusste Entscheidungen.

DIE JOURNEY METHODE BIETET ETWAS EINZIGARTIGES UND ZUKUNFTSWEISENDES

Bewusste Lebensentscheidungen nehmen einen großen Teil der Last und Schwere von unseren Schultern. Energie, Kreativität und Sinn können wieder einströmen und den frei gewordenen Raum auffüllen. Die eher expansiven Emotionen (Glück, Freude, Leidenschaft, Liebe usw.) können wieder natürlich und regelmäßig durch uns hindurch fließen.

Das Gefühl von Freiheit erleben wir, wenn wir uns selbst, anderen und dem Leben für ihre Verfehlungen vergeben, wobei das niemals bedeutet, missbräuchliches Verhalten zu tolerieren. Auf diesem Weg lernen wir, uns nicht als unsere Geschichte zu definieren, sondern die jedem von uns innewohnende Vollständigkeit zu sehen. Wir begreifen, dass wir innerlich auf Überlebensmodus geschaltet hatten. Unwissentlich übernahmen wir Strategien zu unserem vermeintlichen Schutz – in dem guten Glauben, dass diese Verhaltensweisen uns in Sicherheit wiegen und unser Leben retten würden. Sobald wir mit unseren wahren Gefühlen ins Reine kommen und gesunde Gewohnheiten einüben, ist es möglich den Teufelskreis zu durchbrechen.

Ein weiterer Schritt ist das Erforschen und Würdigen, was uns glücklich macht. Zu erkennen, dass wir für unser Glück selbst verantwortlich sind, gibt uns die nötige Kraft und den Schwung, mit dem Auskehren von Unrat aus unserem Leben fortzufahren. Wir feiern die Tatsache, dass wir in Wahrheit Freiheit sind, dass Emotionen die Würze des Lebens sind, und dass gesunde Gewohnheiten sich mit unserem Wertesystem in Übereinstimmung bringen lassen. Das füllt uns mit Energie und Inspiration, unser Leben ins seiner ganzen Fülle zu leben.

Letztendlich lernst du auf dem Journey Intensiv Seminar eine erprobte und immer wieder anwendbare Methode, um die zugrundeliegenden Ursachen wiederkehrender Niedergeschlagenheit aufzuspüren. Du erkennst, wie Ängste, Stress und Burnout entstehen können. Die Bewältigungsstrategien, die du so verzweifelt übernommen hast, um die überwältigenden Anforderungen des Lebens von dir fernzuhalten, sind leicht zu identifizieren. Von nun an hast du jederzeit die Möglichkeit, die dysfunktionalen Muster mitsamt ihrer Wurzeln zu erkennen und zu lösen.

Sobald du deine unbewussten Erwartungen an das Leben erkennst, dich von ihnen befreist und stattdessen annimmst, was ist, geht es mit deinem körperlichen und seelischen Wohlbefinden wieder aufwärts. Du erkennst, was du in deinem Lebensstil verändern kannst, um deinem Körper und Geist Gutes zu tun. Das ist der Schlüssel zu deiner persönlichen Veränderung. Deine Begeisterung und Leidenschaft zu erkennen und in die Tat umzusetzen, lässt dich morgens wieder freudig aus dem Bett springen und deinen Teil für die Menschheit beitragen.

Es ist Zeit, der Wahrheit ins Gesicht zu sehen und dich selbst zu befreien


BEGINNE MIT DEM ERSTEN SCHRITT AUF EINEM JOURNEY INTENSIV SEMINAR

Das dreitägige Journey Intensiv Seminar wird dein Leben für immer verändern. Der erste Schritt ist die Bereitschaft und der Mut, dir die Wahrheit deiner Erfahrung einzugestehen und mit deiner Vergangenheit ins Reine zu kommen. Wenn du die Wahrheit im Licht deiner inneren Weisheit erkennst, kannst du dir selbst und anderen vergeben und in jedem deiner Lebensbereiche wachsen und gedeihen.

Letztendlich wirst du dich selbst auf einer Ebene verstehen lernen, die du nie für möglich gehalten hättest. Du wirst unwiderlegbare Zusammenhänge zwischen deinem emotionalen und körperlichen Wohlbefinden erkennen – und sehen, dass sie sich immer gegenseitig beeinflussen.

Die hier erlernten Techniken können dir für den Rest deines Lebens auch in den Bereichen Lebensfreude, Gesundheit, Beziehungen, spirituelles Erwachen und Wohlstand helfen. Denn alle diese Bereiche sind untrennbar miteinander verknüpft. Somit wird die positive Veränderung, die du in einem der Bereich erfährst, sich auf alle anderen Lebensbereiche mit ausdehnen. Sobald du bewusste, gesunde Entscheidungen triffst, kannst du endlich beginnen, dein Leben wirklich genießen.

Es ist Zeit, Verantwortung für dein Glück zu übernehmen und dich deinem höchsten Wohl zu verpflichten

Jetzt buchenGratis E-BookGratis E-Book

ANGEBOT

 

Journey Intensive 3-day seminar mit Brandon Bays & Bettina Hallifax
München, Deutschland
595 €/795 €
time
*zeitlich begrenztes Angebot
Jetzt buchen

WEITERE INFORMATIONEN

JOURNEY EVENTS LTD
PO Box 356
Bridgend CF31 9NS
UK
© Copyright 2017, The Journey, alle Rechte vorbehalten.
Design von mmp, Code von The Journey